In der zweiten Folge „das politische Buch“ stellt Eva von Margaret Atwood „Der Report der Magd“ vor, die Romanvorlage der mittlerweile vielfach ausgezeichneten Serie „The Handmaid’s Tale“. Ein dystopischer Roman aus dem Jahr 1985 über einen totalitären Staat, in dem Frauen keine Rechte haben. Das wiederum ist Anküpfungspunkt für aktuelle feministische Proteste, die optisch auf die Serie bzw. den Roman Bezug nehmen (Eva zeigt Fotos!).