Es ist ein bisschen verrückt, im Jahr 2020 ein neues Format aus der Taufe zu heben, bei dem Linke anderen Linken Bücher empfehlen: „Das politische Buch“.